Erklärvideo Bundesministerium

Erklärvideo Bundesministerium

Im Auftrag der co2online gemeinnützige GmbH haben wir für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ein Erklärvideo animiert. Im Rahmen neuer EU-Gesetze droht etlichen klimaschädigenden Kältemitteln das Verbot. Das von uns produzierte Erklärvideo richtet sich an Unternehmen, die von diesem Verbot perspektivisch betroffen sein könnten. Es bietet den Unternehmen weiterführende Informationen und stellt ihnen als zentrales Beratungs-Tool das Portal kältemittel-info.de vor. Hier erfahren die Unternehmen, ob sie vom Kältemittel-Verbot betroffen sind, welche Alternativen gegebenenfalls verfügbar sind und wie diese mit geeigneten Fördermaßnahmen umgesetzt werden können.

————

Kunde: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
Auftraggeber: co2online gemeinnützige GmbH

Aufgabe: Konzept, Animation, Sounddesign

18. Oktober 2018